Cookie-EinstellungenNotwendige Cookies helfen dabei eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen, wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Baudiagnostik TeutenbergBaudiagnostik Abdichtung TeutenbergAbdichtung Schimmelpilze TeutenbergSchimmelpilze Risse TeutenbergRisse Holzschutz TeutenbergHolzschutz Balkon TeutenbergBalkon Fassaden TeutenbergFassaden Beton TeutenbergBeton Brandschutz TeutenbergBrandschutz Dehnungsfugen TeutenbergDehnungsfugen

Materialprobe | Teutenberg innovative Bautechnik GmbH

Startseite > Leistungen > Baudiagnostik > Schimmelpilze > Materialprobe

Materialprobe

Die Materialproben werden entnommen und seperat verpackt, um eine Kontamination durch andere Proben zu vermeiden.

Zur Auswertung werden die Proben in ein zertifiziertes Labor versandt.

Die Materialproben werden im Labor entweder mikroskopisch untersucht, von der Oberfläche eine Abklatschprobe erstellt oder die Probe zerkleinert und in einer Nährlösung angesetzt.

Bestimmt werden die Schimmelpilzart sowie die Anzahl der koloniebildenden Einheiten (KBE).

Bei der Auswertung der Materialproben, muss die Dichte der Baustoff berücksichtigt werden. Bei leichteren Baustoffen wie z.B. Styropor, ist bei höheren auf das Gewicht bezogene Werten (KBE/Gramm) von einer Belastung auszugehen, als bei dem schwereren Estrich.

Im vorliegenden Fall weisen die Materialproben MP1, MP2 und MP4 sehr hohe Belastungen durch Schimmelpilze und Bakterien auf. Die Werte der Materialprobe MP 2 sind erhöht.